Sie sind Gast    Anmelden Startseite

Die Haftung des GmbH- Geschäftsführers

Die Haftung des GmbH- Geschäftsführers in der Krise des Unternehmens sowohl in zivilrechtlicher als auch in strafrechtlicher Hinsicht

Die GmbH ist eine der häufigst genutzten Rechtsformen in der Privatwirtschaft und wird zur Vermeidung von Haftungsrisiken allgemein empfohlen.
Dabei wird jedoch die Haftung des Geschäftsführers - nicht nur im insolvenzrechtlichen Bereich - häufig unterschätzt.

In unserem Seminar zeigen Ihnen spezialisierte Rechtsexperten- insbesondere ein Richter der Abteilung Wirtschaftsstrafsachen beim Amtsgericht Dresden- die entsprechenden Risiken auf und geben Ihnen wertvolle Hinweise, wie Sie Ihr persönliches Haftungsrisiko in den jeweiligen Phasen der GmbH minimieren oder gar vermeiden können.

Nutzen Sie die Gelegenheit und schaffen Sie sich eine fundierte Grundlage für zukünftige Unternehmensentscheidungen!

Inhalt:

  • Haftung des Geschäftsführers bei der Gründung der GmbH
  • Aufgabenstellung für den Geschäftsführer in der Krise und in der (Vor-)Insolvenz:
  • strafrechtliche Verantwortung des Geschäftsführers
  • Strafvorschriften des GmbHG und handelsrechtlicher Nebengesetz
  • allg. Strafvorschriften des Strafgesetzbuches (Bankrott, Buchführungs- u.
    Bilanzierungsdelikte, Untreue usw.

  • Ordnungswidrigkeiten

  • zivilrechtliche Haftungsgrundsätze
  • Haftungsumfang gegenüber der GmbH, den GmbH- Gesellschaftern und Dritten (Finanzamt, Krankenkassen u. ä.)
  • persönliche Haftung des Geschäftsführers

Fragen und offene Diskussion


 
zur Buchung
 
Termin
Beginn 27.04.2017 - 14:00
Ende 27.04.2017 - 17:00
Ort CrefoFORUM, Creditreform Dresden, 01309 Dresden, Augsburger Str. 4, 1.OG
Preise
Nichtmitglieder 140,00 €
Mitglieder von Creditreform Dresden 90,00 €
Referenten
Münzer, Joachim H.
Rechtsanwalt, Geschäftsführender Gesellschafter
Münzer & Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
weitere Termine
keine weiteren Termine vorhanden
zur Startseite nach oben
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de