LINKS

Weitere Informationen zu diesem Thema

FAQ - Forderungsmanagement

Ab welchem Umfang kann ich eine Forderung abtreten? Wie genau funktioniert das? Die meist gestellten Fragen zum Inkasso beantworten wir hier.

KONTAKT

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns...

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner bei Creditreform Dresden

So finden Sie uns

Wie freuen uns auf Ihren Besuch...

Leitbild Forderungsmanagement


Manche offene Rechnung wird nicht oder unvollständig bezahlt.

Die daraus resultierenden Forderungsverluste sind für ein Unternehmen nur schwer zu verkraften und kosten nicht nur Zeit und Geld. Der Gläubiger gerät selbst in eine Schieflage und balanciert am Rande der Zahlungsunfähigkeit, da es seinem Betrieb an Liquidität fehlt. Daher ist ein professionelles Forderungsmanagement der Garant für eine gute Unternehmensentwicklung und Geschäftsbeziehung.

Mit dem Know-How unserer Inkasso-Spezialisten ersparen Sie sich viel Mühe und Zeit. 70 Prozent der Inkasso-Aufträge klären die Creditreform-Experten OHNE Gerichtsverfahren. Diesen Erfolgen liegt eine langjährige Erfahrung im Forderungsmanagement zu Grunde.

Weiterhin bietet Creditreform alle Inkasso-Dienstleistungen aus einer Hand an - vom außergerichtlichen Inkasso über das gerichtliche Mahnverfahren und die Einleitung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen bis zur Langzeitüberwachung titulierter Forderungen.

Produkte und Leistungen im Überblick

Außergerichtliches Inkasso

Ihr Kunde will nicht zahlen? Dann geben Sie Ihre offenen Forderungen in Expertenhände - damit Sie schnell an Ihr Geld kommen!
mehr...

Gerichtliches Inkasso

Wenn manch hartnäckigem Schuldner nicht beizukommen ist, nehmen wir für Sie gerichtliche Hilfe in Anspruch!
mehr...

Titelüberwachung

Gerichtlich erworbene Titel behalten 30 Jahre ihre Gültigkeit. Wenn Sie wollen, halten wir Ihren Schuldner exakt so lange im Auge!
mehr...

Auslandsinkasso

Mit Creditreform steigern Sie Ihre Chancen, auch jenseits der Landesgrenzen offene Forderungen zu realisieren.
mehr...

Forderungsmanagement Online

Mit dem Webportal für Inkasso jederzeit und überall auf aktuelle und abgeschlossene Inkassoverfahren bei Creditreform Dresden zugreifen.
mehr...

Forderungsausfallversicherung (WKV)

Kombinieren Sie die Dienstleistungen von Creditreform mit einer Kreditversicherung
mehr...

Factoring für rasche Liquidität

Wir kaufen Ihre zahlungsgestörten Forderungen und Sie können sich voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren!
mehr...

Kommunales Forderungsmanagement

Hilfreiche Informationen für erfolgreiche Vollstreckungen und zur Entlastung des kommunalen Forderungsmanagements.
mehr...

Verjährungsrechner

Mit dem Verjährungsrechner können Sie die Verjährung Ihrer Forderungen berechnen - ganz individuell und kostenlos.
mehr...

Forderungsausfallrechner

Hier können Sie berechnen wie viel Mehrumsatz Sie erwirtschaften müssen, um Ihre Forderungsverluste zu kompensieren.
mehr...

CrefoINFO

Unser Newsletter - kompakte
Informationen für Entscheider

Steuerfalle Firmenwagen

Mit diesen Tipps wird die jährliche Steuerabrechnung finanzamtsicher.

Unternehmensbewertung: Wert und Preis sind oft zweierlei

Spätestens, wenn Firmeneigentümer einen Nachfolger suchen, stellt sich die wichtige Frage: Was ist das Unternehmen eigentlich wert?

Bargeldgeschäfte: Vorsicht vor Geldwäsche

Compliance-Prozesse effizient und gesetzeskonform gestalten

SachsenBAROMETER

Informationen zur wirtschaftlichen
Entwicklung der Region

Sachsenbarometer 08/2016 - Verschnaufpause oder eher nicht?

Das Sachsenbarometer ist im August gesunken - die SHZ GmbH spürt davon kaum etwas.

Sachsenbarometer 07/2016 - Bessere Stimmung trotz Brexit

Zwar ist das Sachsenbarometer im Juli etwas gesunken, die Wirtschaft im Freistaat blickt aber optimistisch in die Zukunft.

Sachsenbarometer 05/2016 - Optimismus im Handel, Bau und Industrie

In der sächsischen Wirtschaft hat sich die Stimmung um Mai sehr kräftig aufgehellt. Sogar die Industrie blickt wieder optimistisch in die Zukunft.

CrefoANALYSEN

Überregionale Analysen zu
wirtschaftlichen Entwicklung

Insolvenzen in Deutschland, 2016

Bei den Unternehmensinsolvenzen weiter ausgeprägte Abnahme - auch bei den Verbrauchern schwächt sich der Rückgang ab

Zahlungsverhalten in Sachsen, 3. Quartal 2016

Zahlungsverhalten in Sachsen und Deutschland leicht verschlechtert

Schuldneratlas Deutschland 2016

Überschuldung steigt spürbar - vor allem "harte" Überschuldung nimmt 2016 weiter zu

Startseite Impressum Über uns Anfahrt Sitemap Presse
(c) Creditreform Dresden | Augsburger Str. 4 | D-01309 Dresden
Tel: +49 351 4444-444 | Fax: +49 351 4444-555 | E-Mail: info@dresden.creditreform.de